• Friday-Flowerday mit etwas Landhausstil

    Elke.works-Fridayflowerday-Landhausstil

    Ich liebe unsere schlichte Einrichtung…. Also ich arbeite ganz gezielt darauf hin. Von Natur aus mag ich es gern schlicht. Am liebsten in weiss mit etwas Naturtönen geschmischt. Mein erstes Zimmer als Kind, welches meine Mutter für mich ausgesucht hatte war weiss und ich habe es immer noch vor Augen. Nachdem meine Eltern gebaut hatten, war mein erster Gedanke, ein neues Zimmer. Also neue Möbel. Halbherzig habe ich dann meine Möbel in das neue „Kinderzimmer“ ausgesucht. So richtig war es nicht mein Geschmack, aber mein weisses wollte ich auch nicht. Warum kann ich euch nicht sagen. Hätte ich doch einfach damals schon auf mein Bauch Gefühl gehört. Wohl gefühlt habe ich mich mit den neuen Möbeln nicht. Einige Jahre später, ich sparte mir in der Zwischenzeit für andere Möbel Geld zusammen. Meine Mutter schüttelte nur den Kopf. Aber ich setzte mich durch und bekam andere Möbel. Keine Möbel die Hoch an einer Wand stehen. Schlichte Kiefernmöbel und alles wie nennt man es so schön in einer Komodenform. Oben bekam ich Regale angebohrt oder ich konnte Bilder aufhängen. 1989 heirateten mein Mann und ich und ausser dunkle Eiche oder helle Eiche gab es keine anderen Möbel. Also wieder Eiche. Als dann die ersten weissen Möbel, sozusagen wieder modern war. Fing ich nach und nach an diverse Möbel zu ersetzen. 2 Möbelstücke … da muss ich noch etwas Überzeugungsarbeit bei meinem Mann leisten. Ach ja, das Sofa auch noch. Aber nach und nach. Aber ich bin froh, wenn erst einmal die Farbe Blau aus unserem Wohnzimmer verschwunden ist.

    Tulpen oder ?….

    Tulpen oder kein Tulpen.. . Nein keine Tulpen. Ich hatte mir in den Kopf gesetzt. Weiße Tulpen ! Kein Rosa, Kein Gelb oder Rot…… nein , nein, nein. Also schlich am Blumenstand hin und her und entschied mich dann für Schleierkraut und diese Blumen. Mir gefiel die Form mit dem etwas grün dabei. Die Hyazinthen waren auch nicht vorhanden. Schade… da hätte ich noch eine schöne Idee gehabt für den Friday-Flowerday

    Wo ist nur die Sonne geblieben ?

    So langsam reicht es aber auch. Ich möchte einfach etwas Sonne haben. Im dunkeln fahre ich ins Büro und im halbdunklen komme ich nach Hause. Wie soll ich da bitte schöne Fotos fotografieren. Mich nervt das wirklich so langsam. Auch wenn mein Mann tröstend meinte, etwas länger hell ist es doch schon geworden. Stimmt… Jetzt fehlt nur noch die Sonne.

    Elke.works-Fridayflowerday-Landhausstil

    Dorfrocker

    Heute Abend geht es erst einmal in die Schützenhalle um mit den Dorfrockern abzurocken und morgen schaue ich mir eure Blumen vom Friday-Flowerday an. Ich freue mich immer darüber, weil man auch so schöne Inspirationen bekommen kann.

    Elke.works-Fridayflowerday-Landhausstil

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

    eure

    Elke.Works

    Verlinkt mit: Friday-Flowerday

    Print Friendly, PDF & Email
    Folge:

    4 Kommentare

    1. 18. Januar 2019 / 12:35

      Liebe Elke,
      deine Blumen sind wunderschön. Ja, mit dem Licht zum Fotografieren ist es so eine Sache. Auch wenn bei uns die Sonne scheint, ein lichtdurchflutetes Zimmer habe ich nie. Rund ums Haus stehen hier hohe Bäume, also keine Chance auf Fotos bei natürlichem Tageslicht.
      Hab ein schönes Wochenende
      Edelgard

    2. 18. Januar 2019 / 19:18

      Liebe Elke,
      in den 80igern mochte ich Eichenmöbel überhaupt nicht, die waren alle rustikal egal ob sie hell oder dunkel waren.
      Ich wollte gestern auch weiße Tulpen kaufen – hatten sie nicht.
      viele Grüße Margot

    3. 19. Januar 2019 / 06:55

      Hallo liebe Elke,
      so geht es mir auch, ich arbeite dran, dieses Jahr unser Sofa gegen ein helles zu ersetzen. Drück mal die Daumen…
      Deine Blumen sehen toll aus, Schleierkraut mag ich ganz besonders.
      Und ja, es ist abends wirklich schon wieder länger hell. Dazu gestern die Sonne, herrlich.
      Dir einen schönen Samstag, lieben Gruß
      Nicole

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: