• Friday-Flowerday mit kleinen Rosen und erster Oster-Deko

    Elke.Works-Friday-Flowerday

    Im Moment fällt es mir wirklich schwer schöne Blumen oder nennen wir es mal so. Andere Blumen als Tulpen oder kleine Rosen zu finden für den Friday-Flowerday. Auf unserem Wochenmarkt ist der Blumenstand zur Zeit nicht vorhanden und das merke ich. Im Blumengeschäft, das gebe ich zu. Ist es mir oft zu teuer. Ein tolles Blumengeschäft in Paderborn ist mir zu weit weg. Extra 20 km für Blumen zu fahren. Nein, das muss nun wirklich nicht sein. Als ich aber diese kleinen Rosen bei meinem Einkaufsmarkt in benachbarten Ort sah und dann noch die Zweige dazu, da war es um mich geschehen und zwei verschiedenfarbige Bunde von diesen kleinen Rosen landeten in meinem Einkaufswagen.

    Elke.Works-Friday-Flowerday

    Letzten Sonntag war es so am stürmen, das mein Nordic walken ausfallen musste. Auf einem anderen Blog fand ich diese schöne Oster-DIY Idee. Genäht waren die Osterhasen dort nur mit Jeansstoff. Einen Hasen habe ich aus Jeans-Stoff genäht. Weitere folgen aber noch. Da ich irgendwie „Rosa“ für Ostern im Kopf hatte. Was ich bei mir gar nicht verstehe. Ich war noch nie der so große Osterdekorierer. Ich habe gern mit Servierten dekoriert. Eins oder zwei Osterhasen hingestellt. Ein paar Zweige ohne Eier und das war es. hmm, dieses mal ist es anders. Vielleicht liegt es daran, das ich an Weihnachten gar keine Lust hatte. Weihnachten und die Weihnachtsdekoration rauschte an mir so vorbei. Woran es lag, das habe ich im nach hinein herausgefunden. Aber das ist ein anderes Thema.

    Ich hatte mir bei Pinterest die Vorlagen rausgesucht und dann eine alte Jeans und noch Stoffreste. Ich hatte ja gehofft, das wir noch Polsterwatte von meinem Schwiegervater gehabt hätten. Leider nein. Mein Mann hat alles abgesucht. Mein Schwiegervater war Polsterer und hat wunderbare Sofas wieder neu bezogen. Sogar für ein Schloß hier in der Nähe durfte er diverse Sachen neu polstern. Das war sehr interessant.

    Da manche kleine Rosen schon angebrochen waren und ich zwei Bund gekauft hatte inkl. der Zweige habe ich daraus noch eine kleine Vase gestaltet mit meinen Eierkerzen, die ich verzweifelt in den Geschäften gesucht habe und letztendlich im www gefunden hatte. Gern hätte ich ein zartrosa gehabt und auch noch weisse Eierkerzen. Aber ich ich habe keine gefunden. Heute müsst Ihr leider meinen Friday-Flowerday mit meiner Osterdekoration aushalten. 🙂 Aber meinen kleinen Betonhasen habe ich wiedergefunden. Ich habe ihn letztes Jahr gesucht und nicht gefunden. Dafür ist er dieses Jahr wieder dabei.

    Ich nähte einen Osterhasen aus Jeans, einen aus meinem Rosafarbenen Stoff und einen aus einem Creme Farbenden Stoff mit Rosa Puschel.

    Elke.Works-Friday-Flowerday


    Da ich so im Osterdekoration Rausch war. Da wurden dann auch noch die Kerzen beklebt und aufgestellt. Nur der Esstisch…. der hat noch keine Osterdekoration bekommen. Aber da muss ich erst noch nach Paderborn. Ich weiss auch schon was. Schaut einfach mal in den nächsten Tagen auf meinem Instagram Acount vorbei. Dort werde ich euch dann auch den Esstisch zeigen.

    Elke.Works-Friday-Flowerday

    Ich wünsche euch einen schönen Friday-Flowerday und ich bin schon ganz gespannt auf eure Blumen. Bei euch hole ich mir auch immer Inspirationen.

    eure

    Elke.Works

    Verlinkt mit: Friday-Flowerday

    Print Friendly, PDF & Email
    Folge:

    4 Kommentare

    1. 15. März 2019 / 17:34

      Hallo liebe Elke,

      schön sehen Deine rosa Rosen aus und die Osterdeko gefällt mir auch richtig gut. Ich fange damit erst Ende März an, noch bin ich nicht im Ostermodus angekommen. Mein Papa war auch Polsterer und Sattler und hat nachdem er mit 34 Jahren einen Schlaganfall hatte und berufsunfähig wurde bei meinen Eltern im Haus den Hobbykeller zu seiner Polsterwerkstatt umgebaut und hat dort die tollsten Sofas etc. bezogen obwohl er rechtsseitig gelähmt war. Da kamen die Leute auch von weit her um ihre alten Möbel aufpolstern zu lassen, keiner machte sowas mehr. Als Kind bzw. Teenager habe ich es manchmal gehasst, wenn ich mit ihm bezogene Knöpfe in die Sofas einarbeiten musste, dass konnte er nicht mehr allein. Schön war es aber trotzdem die gemeinsame Zeit im Hobbykeller. Danke für die Erinnerung.

      Liebe Grüße, Burgi

    2. 16. März 2019 / 12:48

      Die Rosen sind wirklich toll liebe Elke.
      Dazu die Heidelbeerzweige und der Hase, Hallo, Ostern kann kommen.
      Ich hebe immer alle Osterdeko in einer Kiste auf, dann brauche ich nicht lange suchen.
      Und Eierkerzen bekommst Du ganz tolle bei DM. Dieses Jahr sogar in Grau, wie für mich gemacht.
      Dir einen schönen Samstag, lieben Gruß
      Nicole

    3. 7. April 2019 / 11:32

      Sehr hübsch.
      Viele Grüße
      Anni

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: