• Friday-Flowerday mit Hortensien aus dem Garten

    Friday-Flowerday-Hortensie-ElkeWorks

    So langsam fangen bei uns an die Hortensien zu verblühen. Ganz am Anfang als ich die Hortensien kaufte und im Topf hatte, waren alle sechs Hortensien weiß. Nach dem ersten Winter waren zwei Hortensien von den 6 Stück dann rosa /pink am blühen und jetzt nach zwei Jahren und davon sind dann inzwischen 4 Hortensien aus dem Topf in ein Beet umgezogen, sind nur noch 2 Hortensien weiß. Fragt mich bitte jetzt nicht wie das möglich ist. Ich weiss es auch nicht. Nur das die rosa/pink Hortensien beim verblühen einfach schöner aussehen und somit in die Vase gekommen sind. Na, so ganz richtig ist das nicht. Den Topf habe ich durch Zufall im Schuppen im Garten entdeckt. Gibt es denn Zufälle ? Jedenfalls waren früher, oder eher vor einigen Jahren die ganzen Übertöpfe oben im Schuppen aufbewahrt worden, wenn diese nicht mehr benötigt wurden. Irgendwann war es meinem Mann zu umständlich, weil er immer mit der Leiter nach oben musste und wenn der von mir gewünschte Topf weiter hinten war, hieß es krabbeln.

    Friday-Flowerday-Hortensie-ElkeWorks

    Wespennest

    Nach dem Einzug eines Wespennestes bekam ich dann endlich einen für mich begehbaren Platz für die Töpfe. „Im ehemaligen Hühnerstall“. Ich sage euch, dieser Geruch geht wohl nie komplett weg. Aber weiter zu meinem Topf, der da mich so einfach ansah. Der Stand aber auch ganz schön nah an der Kante. Ein Knall mit der Tür und der Topf wäre auf dem Boden gelandet in tausend Teile.

    Eingebung

    Ich stand da an der Tür, sah nach oben und dachte, was macht dieser Topf da ? Wieviel Sekunden oder Minuten ich diesen Topf anstarrte weiss ich nicht mehr, bis es bei mir „Klick“ machte. Ich stellte mich auf meine Zehenspitzen und fingerte den Topf dann heile in meine Hände.

    Friday-Flowerday-Hortensien-ElkeWorks

    Hortensien

    Gedanklich stellte ich mir dann meine Hortensien schon in dem Topf vor. “ Aber ist der auch dicht bei Wasser ? Das war mir dann doch zu riskant und da ich ja gerade so schön am Dosen sammeln bin, stellte ich eine Dose hinein und die Hortensien fanden Ihren Platz.

    Wie findet Ihr es denn ?

    Jetzt fing die Blüte dieser Hortensie auch noch an zu verblühen. Also schnipp schnapp ab in die Vase. Diese Hortensie hatte im Topf gestreikt. Sie wollte wohl lieber in den Garten gepflanzt werden. Sie streikte in dem die Hortensie einfach keine Blüten zeigen wollte. Ok dachte ich, dann eben nicht, dann kommst Du neben den Rhododendron und mach was Du möchtest. Sie da….. eine einzige Blüte kam, aber dreifach so große wie alle anderen und in einer ganz anderen Farbe. Ich bin gespannt was die Blume sich für nächstes Jahr ausdenkt. Wenn es nach mir geht, könnte Sie von Ihrer herzlichen schönen Blüte noch so zwei drei mehr Blühen lassen.

    Das war heute mein Friday-Flowerday… heute Abend geht es ab nach Libori. Ein schönes Wochenende wünsche ich euch.

    Bis bald,

    eure

    Unterschrift-elkeworks.de

    Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook und Instagram.

    Friday-Flowerday-Hortensie-ElkeWorks
    Print Friendly, PDF & Email
    Folge:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: