• Friday-Flowerday mit Gladiolen

    Friday-Flowerday-ElkeWorks

     Da bin ich wieder ! Zwei mal hatte ich jetzt schon wieder bei Friday-Flowerday ausgesetzt und das war wirklich nicht so geplant. Letzte Woche hatte ich mir so quasi selbst einen Strich dadurch gemacht.


    Beim Einkaufen sah ich diese tollen Gladiolen und ich muss gestehen, ich liebe Gladiolen und hoffe, das ich nächstes Jahr im Garten endlich meine Blumen pflanzen kann und dann damit beim Friday-Flowerday mitmachen kann. Warum es dieses Jahr mit meinem Beet nicht so gekommen ist, das könnt Ihr hier nachlesen.

    Gladiolen

    Aber nun zu meinen Gladiolen. Beim Einkaufen schaute ich mich beim hießigen Blumenhändler im Markt um und an der Kasse sah ich sie ! Die und keine anderen. Ein Preisschild gab es noch nicht, also fragte ich die Floristin. Diese wuste aber den Preis auch nicht, da die Gladionen gerade frisch vom Blumenmarkt kamen. 

    Ein telefonanruf beim Chef und wir wussten den Preis und ein Bund Gladiolen war dann meins. 

    Da die Gladiolen aber noch vollkommen zu waren, konnte ich euch diese schönheiten letzen Freitag nicht zeigen. Ab Sonntag fingen die Blüten an aufzugehen und ich habe fast jeden Tag ein neues Foto gemacht.

    Frieda

     Es war gar nicht so einfach ein Foto mit den Gladiolen zu bekommen, ohne das Frieda immer wieder ins Bild gelaufen ist. Madame ist ja neugierig, aber wenn Frieda mitbekommt das jemand “ Sie “ Fotografiert, oder sagen wir mal Sie fotografiert, dann huscht Frieda weg. Dabei wäre es ein wirklich schönes Foto geworden. Aber Prinzessin Frieda meinte dann, ein schöner Rücken kann auch entzücken, aber das wollte ich nicht. Also gibt es kein Foto mit Frieda. 

    Ach drückt mir mal die Daumen das ich nächstes Jahr so tolle Gladiolen auch im Garten habe.

    Ich wünsche euch einen schönen Friday-Flowerday und schaue bei euch dann gleich auch auf eure Blogs.

    eure



    Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook und Instagram.

    Verlinkt mit:

    Holunderblütchen

    Creadienstags

    DingsvomDienstag

    Print Friendly, PDF & Email
    Folge:

    2 Kommentare

    1. 7. September 2019 / 21:19

      Hallo Elke, Gladiolen mag ich auch gerne in der Vase, aber im Garten will ich keine mehr haben. Sie knicken ganz leicht und bei den Unwettern und Stürmen sehen sie dann nicht mehr so toll aus.
      Ich gehe auf das Feld, das es hier in der Nähe gibt und kaufe mir ein paar Gladiolen.
      Viel Freude mit deiner Garten Planung.L.G.Edith

      • 8. September 2019 / 08:07

        Hallo Edith,

        daran habe ich noch gar nicht gedacht mit dem umknicken. Ich weiss nur, meine Schwiegermutter hatte früher ganz viel im Garten.
        Schade, wir haben leider so schöne Blumenfelder nicht. Das bedaure ich wirklich sehr.

        Liebe Grüße
        elke

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: