• #kürbisoktober | Kürbis mit Hackfleisch

    Kürbis-mit-Hackfleisch-ElkeWorks.de

    Herzlich Willkommen zu meiner Linkparty im #kürbisoktober

    Einen Namen wollte ich meiner Linkparty auch geben, aber mir viel auf anhieb nichts schönes oder Originelles ein und nur einfach Kürbismonat wollte ich auch nicht nehmen. Mein Mann meinte dann, wann willst Du denn die Linkparty machen, in welchem Monat. Ich dann so: Im Oktober. Er dann: Dann nenn sie doch einfach #kürbisoktober. So entstand der Kürbisoktober.

    Danken möchte ich auch allen, die auf https://elke.works und auch hier am Suppenseptember mitgemacht haben. Für meine erste Linkparty war ich absolut begeistert, das doch so viele mitgemacht haben. Danke an alle und ich hoffe Ihr macht hier auch mit und teilt es vielen Bloggern mit, damit auch die, die keinen Blog haben und Leser sind, an viel Kürbis Freude haben.

    #kürbisoktober

    Im #kürbisoktober geht es nicht nur um Rezepte zum kochen oder backen. Es geht um eure Kürbisdekoration, DIY mit Kürbis, Kürbisfotos, Karten etc.. Im #kürbisoktober ist jeder angesprochen der etwas mit Kürbis auf seinem Blog hat und ich hoffe wieder auf euch und eure Zahlreiche Teilnahme.

    Laßt uns gemeinsam vernetzten.

    Es können auch schon ältere Beiträge sein, nur den Backlink dürft Ihr nicht vergessen. Sonst funktioniert es nicht.

    Da wir gerade erst wieder von Sylt wiedergekommen sind, mangelt es bei mir an einer herbstlichen Kürbisdekoration. Was aber im laufe der nächsten Woche nachgeholt wird.

    Kürbis-mit-Hackfleisch-ElkeWorks.de

    Dieses leckere Kürbis Rezept habe ich noch vor unserem Urlaub gekocht und selbst mein Mann, der „nur“ Kürbis in einer Suppe akzeptiert, war von diesem Rezept begeistert.

    Wie das mit dem Verlinken geht, das wisst Ihr doch noch ? …oder ?

    Ich schreibe es aber für alle neuen, die ich hier schon Herzlich Willkommen heiße auf.

    Dann mal los: teilt den Beitrag auf Facebook, pinnt den #Kürbisoktober auch  auf Pinterest oder erzählt es der besten Freundin beim täglichen Einkaufen. 

    – oder verlinkt mein #kürbisoktober bei Instagram. So oder so. Und jetzt geht’s los … ich freu‘ mich auf viele schöne Kürbisbilder, Rezepte, DIY und und und ! …und Ihr dürft gerne mehrmals euch hier beteiligen.

    Der Link #kürbisoktober ist vom 1.10. – 31.10.2019 geöffnet.

    Setzt den Backlink in eurem Beitrag bitte auf meinen Blog https://elkeworks.de

    • Verlinke einen Suppen – Post er braucht nicht aktuell sein .
    • Setze einen Backlink auf das meinen Blog (https://www.elke.works) in deinem Artikel
    • Bitte verlinkt bitte nur Suppenrezepte, keine Shops, oder ähnliches. Ich behalte mir vor, diese Beiträge zu löschen.
    • Schau doch bitte mal bei den anderen Blogger-Kollegen vorbei. Vielleicht magst du sogar einen Kommentar hinterlassen?

    Hinweis: Damit so eine Party im Netz überhaupt steigen kann, müssen ein paar Deiner Daten gespeichert werden, dazu gehören: Deine IP-Adresse, Deine E-Mailadresse, Deine Blogadresse und auch Zeit und Datum Deiner Verlinkung werden von InLinks gespeichert. Sicher hast Du schon gesehen, dass Du Deinen Link jederzeit wieder löschen kannst. Mit der Teilnahme erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

    Kürbis mit Hackfleisch

    Zutaten für 4 Personen

    • 1 Hokkaido-Kürbis (1-1,2kg)
    • 1 EL Erdnussöl
    • 250 g Gehacktes (das was Ihr mögt)
    • Salz
    • 5 EL Sojasoße
    • 8 EL süßer Reiswein ( Essen Kinder mit, bitte weglassen und durch eine milde Brühe ersetzen, schmeckt genau so gut)
    • 1 EL Speisestärke

    Zubereitung

    1. Kürbis waschen , halbieren, entkernen, abspielen und in 3-4 cm große Stücke schneiden.
    2. Erdnussöl im Schnellkochtopf erhitzen, das Gehackte hinzufügen und krümelig braten. Kürbisstücke zum Gehackten geben und kurz andünsten. Mit Salz, Soßasoße und Reiswein würzen, 200 ml Wasser angießen.
    3. Schnellkochtopf nach Anleitung verschließen. Sobald das Kochen einsetzt beginnt die Garzeit von ca. 5 Minuten. Ohne Schnellkochtopf muss die Kürbis-Hackmischung rund 20 Minuten garten.
    4. Dann den Schnellkochtopf abdampfen und öffnen. Speisestärke mit 2 EL Wasser verquirlen, in die Kürbisflüssigkeit rühren und aufkochen, evtl. mit Salz abschmecken.

    Dazu passt gut: – einfach nur ein Baguette, Kartoffelpüree, Reis oder einfach Kartoffeln, Nudeln

    Kürbis-mit-Hackfleisch-ElkeWorks.de
    Rezept drucken
    5 von 1 Bewertung

    Kürbis mit Hackfleisch

    Gericht: Mittagessen
    Land & Region: German
    Keyword: Kürbis-mit-Hackfleisch
    Portionen: 4 Personen
    Autor: Elke Voß | ElkeWorks.de

    Zutaten

    • 1-1,2 kg Hokkaido-Kürbis
    • 1 EL Erdnussöl
    • 250 g Gehacktes
    • Salz
    • 5 EL Sojasoße
    • 8 EL süßer Reiswein
    • 1 EL Speisestärke

    Anleitungen

    • Kürbis waschen , halbieren, entkernen, abspielen und in 3-4 cm große Stücke schneiden.
    • Erdnussöl im Schnellkochtopf erhitzen, das Gehackte hinzufügen und krümelig braten. Kürbisstücke zum Gehackten geben und kurz andünsten. Mit Salz, Soßasoße und Reiswein würzen, 200 ml Wasser angießen.
    • Schnellkochtopf nach Anleitung verschließen. Sobald das Kochen einsetzt beginnt die Garzeit von ca. 5 Minuten. Ohne Schnellkochtopf muss die Kürbis-Hackmischung rund 20 Minuten garten.
    • Dann den Schnellkochtopf abdampfen und öffnen. Speisestärke mit 2 EL Wasser verquirlen, in die Kürbisflüssigkeit rühren und aufkochen, evtl. mit Salz abschmecken.

    Auf eine schöne Kürbiszeit, ich freue mich auf eure Verlinkungen

    You are invited to the Inlinkz link party!

    Click here to enter

    Schreibt mir gern in die Kommentare.

    Bis bald,

    eure

    Unterschrift-elkeworks.de

    Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook und Instagram.

    Verlinkt mit: #kürbisoktober

    Creadienstag, Niwibo, DvD, Holunderblütchen, Sonntagsglück Freutag

    Kürbis-mit-Hackfleisch-ElkeWorks.de
    Print Friendly, PDF & Email
    Folge:

    8 Kommentare

    1. 1. Oktober 2019 / 13:48

      Und da bin ich schon liebe Elke, und demnächst kommt dann auch die obligatorische Kürbissuppe.
      Ein schöner Oktober wird das werden.
      Ganz liebe herbstliche Grüße
      Nicole

      • 2. Oktober 2019 / 07:29

        Juhuuu,

        Nicole ich freue mich und auf die Suppe auch.
        Super ! Danke schön und Dir auch ganz liebe herbstliche Grüße
        Elke

    2. 3. Oktober 2019 / 07:36

      Servus Elke!
      Ich freue mich, dass du mit dem tollen Rezept (mein Lieblingsmann liebt Kürbis!) beim DvD dabei bist und gleichzeitig hab ich auch schon meinen ersten Kürbis bei dir verlinkt. Viel Spaß und Erfolg bei der KürbisLinkParty wünscht dir
      ELFi

    3. 3. Oktober 2019 / 21:17

      Liebe Elke,
      vielen Dank für dieses leckere Kürbisrezept. Ich mag Kürbis auch sehr gerne. Mein Kürbis-DIY habe ich auch schon bei dir verlinkt.
      Liebe Grüße und einen schönen Abend,
      Christine

    4. 4. Oktober 2019 / 19:19

      Servus Elke, ich würde sehr gerne mit einem älteren Beitrag teilnehmen, wo ich u.a. einen Kürbis genäht habe. Du schreibst aber bei den Teilnahmebedingungen von „Suppenrezepte“. Ist das Absicht oder ist Dir da ein Text vom „Suppen-September“ hineingerutscht? Dürfte ich auch mit etwas Gewerkeltem mitmachen? lg, Gabi

      • 7. Oktober 2019 / 18:07

        Hallo Gabi,

        ups ! Da war noch etwas vom der vorherigen Linkparty nicht korrigiert.
        Danke für den Hinweis. 🙂 Du warst alles was mit Kürbis zu tun hat verlinken.
        Ein genähter Kürbis 🙂 Wow, ich bin gespannt und freue mich schon auf deine
        Verlinkung.

        Liebe Grüße
        Elke

    5. 6. Oktober 2019 / 14:29

      Liebe Elke,

      herzlichen Dank für’s Aufmerksam machen auf die Linkparty. Ich kannte das Konzept noch gar nicht und finde das richtig toll. Hab gerne auch mitgemacht und da ich in diesem Monat auch den Kürbis besonders im Fokus habe, kommt noch ein Kürbisartikel. Ich hoffe, ich darf auch mit mehreren Artikeln teilnehmen?

      Herzliche Grüße,
      Susanne5 stars

      • 7. Oktober 2019 / 18:05

        Liebe Susanne,

        Du darfst so oft Du möchtest an der Linkparty teilnehmen.

        Ich freue mich darüber sehr.

        Diese Woche kommt mein Freestyle Rezept auch noch dazu.

        Schön das Du mitmachst.

        Liebe Grüße
        Elke

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: