• DIY | #Herbst- Kranz-Magie

    Kranz-Magie-Elkeworks.de

    Ta da….. Mein erster eigener Kranz. 

    Im Moment sieht man ja überall im Internet nur Kränze. Irgendwie juckte es mich auch in den Fingern und ich dachte, so schwer kann das ja nicht sein. Sagen schließlich alle, die schon einen gebunden haben und hatten. 

    Ja, ja, dachte ich immer nur. Die können es so einfach sagen, die haben ja schon zig Kränze gebunden. Aber es ließ mich nicht los und mein Mann meinte die Tage, wann willst Du eigentlich diese Strohdinger die ich Dir gekauft habe, bearbeiten ?

    Kranz-Magie-Elkeworks.de

    Ihr lest richtig. Mein Mann hat mir aus unserem hiesigen Baumarkt zwei Strömer mitgebracht. Total perplex war ich als ich ihm so einige Fotos von anderen Bloggern zeigte und auch einen Blog der derzeit Workshops anbietet. Mr. Works schaute sich alles an und meinte, wo bekommt man diese Strohdings…. Strömer heisst das, meinte ich nur. „Im Baumarkt“. Aha… mehr war dann nicht. 

    Vor einer Woche kam dann Mr. Works aus seinem Baumarkt besuch wieder und hielt mir zwei Strömer und auch noch das dazugehörige Material dazu. Also Draht etc. 

    Mein Gesichtsausdruck war schon ziemlich ungewöhnlich… Mr. Works lachte nur und meinte, damit hast Du nicht gerechnet. Ich so: Neeee, wirklich nicht und es gab einen dicken Schmatzer. Das nenne ich doch mal …. Tja, wie soll ich es nennen ? Keine Ahnung, ich habe mich einfach riesig gefreut, das mein Mann so gedacht hat.

    Kranz-Magie-Elkeworks.de


    Vor Allerheiligen habe ich dann schon diesen schönen Kranz gebunden. Also ich find ihn schön und bin stolz wie Oskar. Vor Allerheiligen werden dann die Gräber meiner Eltern, Winterfest gemacht und dann war irgendwie so der Nachmittag / Abend angebrochen und ich hatte zu nichts so richtig Lust. Meine Hortensien im Eingang sahen mich an und meinten dann ganz laut. Also wenn Du uns nicht bald in einen Kranz einbindest, dann wird das nichts mehr. *lach*. Ich schnappe mir also einen leeren Karton, meine Gartenschere und stapfte in unseren Garten. Tja, welche Zypresse sollte ich denn nehmen und die etwas beschnippeln, wie mein Mann es immer so nennt. Ach egal, dachte ich mir. Alle 7 kommen demnächst weg und da nehme ich doch mal…. genau, die hellere. Mit der dunkleren habe ich auch noch etwas vor, aber das könnt Ihr bald dann lesen. 


    Mit meinem vollen Karton von Zypressengrün und meinen Hortensienblüten ging es ab in mein neues DIY Zimmer. 


    Ich gebe es zu, der Anfang war nicht so einfach. Es sah irgendwie nicht so aus, wie ich es mir vorstellte und dann auf einmal fluppte es. Verbesserungsbedarf ist aber noch da… Also Luft nach oben … das der Kranz noch schöner wird und werden kann ist auf jeden fall da. Aber für den ersten Kranz bin ich schon ganz zufrieden.


    …und ? Wie gefällt euch der Kranz?

    Kranz-Magie-Elkeworks.de

    In dem Buch „Kranz-Magie“ was mir vom Verlag “ Busse-Collection“ zur Rezession zur Verfügung bestellt wurde. Danke Julia Althoff für dieses tolle Buch. Gibt es jede menge Ideen. Das Buch ist nach den Jahreszeiten unterteilt und ich freue mich schon auf das Frühjahr und weitere Kränze.

    Auszug aus dem Buch von Daniela Behr

    Meisterwerke made by me!

    Wie das geht, zeigt Daniela Behr in ihrem neuen Buch KRANZ-MAGIE. Sie bindet frühlingsleichte Wildwiesenblümchen in einem zarten Türkranz, stellt pralle Blütenvielfalt zu einem kreisrunden Kunstwerk zusammen, verführt mit dem richtigen Dreh herbstlicher Natur-Protagonisten und beweist mit vielfältigen Wintervariationen, dass selbst traditionelle Weihnachtskränze gern alle Jahre anders sein können.

    Ob klassiche Komponenten überraschend kombiniert, bezaubernd glamouröse Naturzutaten fantasievoll arrangiert, federleichter Mini-malismus unbekümmert zusammengestellt oder opulente Festtagskränze edel inszeniert: KRANZ-MAGIE zeigt ganz neue Kränze, ganz einfach erklärt!

    Jetzt sage ich einfach nur… viel Spaß

    eure

    elkeworks.de

    Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook und Instagram.

    Facebook
    Twitter
    Pinterest
    Instagram

    Hi, ich bin Elke

    Schön, dass du hier bist! Wenn du mir ein paar Zeilen als Kommentar schreibst, freue ich mich darüber.

    Kranz-Magie-Elkeworks.de

    Creadienstag, Niwibo, DvD, Holunderblütchen, Sonntagsglück Freutag , Dienstagsdinge, HOT, Samstagsplausch, Lieblingsstücke

    Print Friendly, PDF & Email
    Folge:

    2 Kommentare

    1. 12. November 2019 / 15:51

      Hallo Elke, ja Kränze sieht man viele im Internet.
      Ich mache meine Kränze immer selber, ich komme ja auch aus einer Floristen Familie da wäre das ja schon eine Schande wenn ich keinen Kranz binden könnte.
      Bis ein Kranz wirklich gut gelingt, braucht es einiges an Übung da meine ich jetzt einen Kranz aus Tannenreisig.
      Hortensien Blüten sind ideal für Anfänger.
      Du hast deinen Kranz ja schon mal gut gemacht.
      l.G.Edith

      • 12. November 2019 / 19:06

        Liebe Edith,

        hast Du es gut. Einen tollen Chef, wo man das schöne Fotografieren lernen konnte und dann noch eine Floristenfamilie.
        Herrlich…… Danke für dein Kompliment. Ich werde weiter üben …. weil es macht einfach Spaß.

        LG,Elke

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: