• Happy Friday… Friday-Flowerday

    Lila-Tulpen-elkeworks.de

    Den wievielten Tag mit Corona und der Ausgangseingrenzung haben wir ? Ich weiss es nicht, weil ich nicht mitgezählt habe. Aber so langsam habe ich keine lust mehr. Vor den Märkten wird man teilweise genötigt für einen Artikel den man kaufen möchte, einen Einkaufswagen zu nehmen. Auch wenn man seinen eigenen Korb dabei hat. Ja, ja, um angeblich den Abstand einzuhalten. Dumm nur, das es die Menschen draussen mit dem Wagen so tun und im Laden, steht man sich teilweise nur 20 cm auseinander. Weil alle kreuz und quer fahren und Ihre Wagen auch so hinstellen um dann im Geschäft sich vernünftig zu bewegen. Also einen Sinn ergibt das bei mir nicht. Da halte ich es doch mit meinem Gesunden Menschenverstand wie bei SAR`s. Abstand halten, Hände wäschen, Desinfizieren und bitte niemanden anniesen.

    Lila-Tulpen-elkeworks.de

    Da kann jetzt einer denken was er will. Das hat damals funktioniert und das funktioniert auch heute. Beim Nordic walken, (wenn ich mal jemand sehe) dann halten wir genug abstand und brüllen uns an, so das wir uns noch verstehen und andere das auch noch mitbekommen. Aber zumindest sieht man mal jemand und der kurze Kontakt tut gut. 🙂

    Juhu, ich habe jetzt gesehen, das ein Blumengeschäft, wo ich immer gern hingehe, teilweise geöffnet hat und siehe da. Die Menschen standen mit Ihren Blumen (ohne Wagen) in der Schlange und hielten abstand. Siehste ! Geht doch. Gut das ich das weiss, dann gibt es nach Ostern mal wieder andere Blümchen. Was weiss ich noch nicht. Weil ich ja nicht weiss was das Blumengeschäft so da hat. Ich lasse mich aber einfach mal überraschen.

    Aber heute gibt es dann noch mal Tulpen vom Discounter. Ach ja, und das mit dem pieksen im Tulpenkopf hat nicht geklappt. Nicole hat mich da aufgeklärt. Das pieksen verhindert nur, das die Tulpen nicht noch mehr wachsen, aber die Blüten gehen dadurch nicht auf. Tja, das muss ich dann wohl so akzeptieren. Aber schön finde ich sehen meine Lila Tulpen mit dem Rosa Schleierkraut doch schon aus. Oder was mein Ihr ?

    Lila-Tulpen-elkeworks.de

    Aber so langsam …. möchte ich gern mal etwas anderes. Bei meiner Nordic Walking runde habe ich schon die Augen im Wald aufgehalten, aber nicht wirklich etwas schönes oder passendes gefunden.

    Aber jetzt genießen wir ersteinmal Ostern. Das Wetter …hmmm könnte etwas besser sein. Ich wäre gern mehr im Garten. Endlich ein paar Tage frei. Weil ! Ich habe kein Homeoffice und hätte mich über strahlenden Sonnenschein sehr gefreut.

    Bis nächste Woche und bleibt Gesund.

    eure

    elkeworks.de

    Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook und Instagram.

    …… oder …..

    Abonniere meinen Newsletter

    * Pflichtfeld
    Datenschutz *

    Creadienstag, Niwibo, DvD, Holunderblütchen, Sonntagsglück Freutag , Dienstagsdinge, HOT, Samstagsplausch, Lieblingsstücke, Gartenwonne Rittal , Die Zitronenfalterin Lieblingsstücke Frühlingsparty, Froh und Kreativ Handmadeonmonday

    Print Friendly, PDF & Email
    Folge:

    4 Kommentare

    1. 11. April 2020 / 09:26

      Liebe Elke,
      das zartrosa Schleierkraut passt hervorragend zu den Tulpen…schön hast du alles dekoriert.
      Ich wünsche dir gemütliche Ostertage und bleib gesund – lieben Gruß von Marita

    2. 14. April 2020 / 12:10

      Huhu liebe Elke,
      hier war das Wetter nur gestern schlecht, alle anderen Tage waren traumschön.
      Warm wie im Sommer.
      Schön sind auch Deine Tulpen mit dem Schleierkraut, gefällt mir sehr.
      Schleierkraut hätte ich auch gerne wieder mal, aber hier hat noch kein Blumenladen offen, nur die Supermärkte halt.
      Mal schauen, ob sich das nächste Woche ändert.
      Ich hoffe, Du hattest trotzdem ein schönes Osterfest, bleib gesund und sei lieb gegrüßt
      Nicole

    3. 15. April 2020 / 08:40

      Liebe Elke,
      der Blumenstrauss ist wunderschön und tut richtig gut. Alles Schöne tut in dieser Zeit gut.
      So manche Maßnahmen kann ich auch nicht nachvollziehen. Und es ist wirklich schwierig, im Geschäft den Abstand ein zu halten, ich weiß auch nicht, was da ein Einkaufswagen bringen soll.
      Pass auf Dich auf und bleib gesund.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

    4. 15. April 2020 / 08:57

      Liebe Elke, jetzt habe ich es endlich geschafft vorbei zu schauen und mich durch Deinen wundervollen Blog zu klicken. Herrlich ist er! Meiner ist endlich online und funktioniert fast perfekt 🙂

      Zu Corona: Bei uns gibt es die Regel zur Benützung eines Einkaufswagerl deswegen, damit sich nur eine bestimmte Anzahl an Menschen im Geschäft befindet. Sind die abgezählten Wagerl aus, muss man warten bis wieder jemand raus kommt.

      Die Maßnahmen mögen ungewöhnlich sein, aber die Erkrankung sollte man nicht unterschätzen…

      LG Kathrin

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: